Qualitätsauszeichnungen

NEBAUER darf auch Plakette 2017 auf Flasche kleben

NEBAUER darf ab sofort auf seinen Kürbiskernöl-Flaschen neben der Herkunfts- und Qualitätsmarke „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ auch die runde Plakette „Prämierter Betrieb 2017" führen. Damit wird die jüngste Premium-Auszeichnung für Kernölliebhaber sichtbar.

Mit dieser Kernöl-Landesprämierung setzt die steirische Landwirtschaftskammer die Qualitätsarbeit an diesem europäischen Top-Produkt fort, das in einer Reihe mit Champagner, Prosciutto di San Daniele oder griechischem Feta-Käse steht. Denn 1998 hat die Europäische Kommission auch den steirischen Kernölproduzenten den regionalen Herkunftsschutz mit dem Zeichen „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ (geschützte geografische Angabe) zuerkannt. Heimisches Kürbiskernöl ist als steirisches Leitprodukt die Visitenkarte der Steiermark.

"Ein ausgeklügeltes Kontrollsystem garantiert heimische Herkunft und höchste Qualität", betont Hermann Tappler von NEBAUER. Hinter dem Zeichen „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ stehen garantierte heimische Herkunft der Kerne, Verpressung in einer heimischen Ölmühle und 100-prozentig reines Kürbiskernöl aus Erstpressung.


Prüfungsumfang im Rahmen der Qualitätsprämierung 2017

Neben einer standardisierten sensorischen Bewertung der Kürbiskernöle wurde auch die chemische und physikalische Beschaffenheit geprüft. Der aktuelle Befund aus dieser Prämierung stellt die höchstmögliche Bewertung für Steirisches Kürbiskernöl dar.


NEBAUER - Geschmacksqualität vom Feinsten!

Wir sind stolz die aktuelle Auszeichnung auch im Jahr 2017 erhalten zu haben.